サイトニュース

Einladung zum virtuellen DaF-Forschungskolloquium in Japan am 06.02.2021 (Anmeldefrist: 31.01.2021)

 
 
Nutzerbild Admin (教育部会) VDJapan
Einladung zum virtuellen DaF-Forschungskolloquium in Japan am 06.02.2021 (Anmeldefrist: 31.01.2021)
von Admin (教育部会) VDJapan - Sonntag, 24. Januar 2021, 14:37
 
Liebe DaF-Interessierte,

das virtuelle DaF-Forschungskolloquium in Japan geht in die zweite Runde.
Heute möchte ich Sie gemeinsam mit Frau Manuela Sato-Prinz als aktive Zuhörerende dazu einladen. Das Kolloquium folgt einem hybriden Format bestehend aus den folgenden beiden Teilen:

1. Digitale Vorträge:
Ab dem 30. Januar 2021 stehen allen registrierten Teilnehmenden vorab von den Beitragenden erstellte Video-Präsentationen zur Ansicht zur Verfügung.
2. Virtuelles Kolloquium:
Zusammenfassung und Diskussion der Vorträge
Termin: Samstag, 6. Februar 2021, 13.00 bis 15.45 Uhr
Plattform: Zoom

Programm:

Begrüßung: 13:00

Themenschwerpunkt 1: Produktive Fertigkeiten

Vortrag 1: 13:05 – 13:25
Nancy Yanagita
Steigerung von Schreibkompetenz: Portfolioarbeit als Reflexionsanlass

Vortrag 2: 13:25 – 13:45
Diana Beier-Taguchi & Nina Kanematsu
Forschungsprojekt mit Schüler*innen der DSTY

Vortrag 3: 13:45 – 14:05
Bertlinde Vögel
Flüssigkeit beim Sprechen durch das Schreiben von Texten?

Vortrag 4: 14:05 – 14:25
Joachim Scharloth
Sprachhandlungen und Sprachhandlungsmuster: Empirische Grundlagen für den kommunikativ-pragmatischen Unterricht in DaF

Pause: 14:25 bis 14:40

Themenschwerpunkt 2: Digitale Medien im DaF-Unterricht

Vortrag 5: 14:40 – 15:00
Manuel Kraus
Wie digitalisierte und virtuelle Bildungsräume die grammatischen Fertigkeiten japanischer Deutschlerner (JDL) im DaF-Unterricht steuern

Vortrag 6: 15:00 – 15:20
Eva Koizumi-Reithofer
Computerübersetzungen im DaF-Unterricht

Zusammenfassung: 15:20 – 15:25

Offenes Forum: 15:25 bis 15:45

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird bis zum 31. Januar 2021 über den folgenden Link gebeten:
https://forms.gle/iBZSXrwfmTn1fLwD9

Gemeinsam mit den Beitragenden freuen wir uns auf Ihre Teilnahme!

Mit herzlichen Grüßen

Olga Czyzak